Compost Records

SOUL / LOVE – 20 Jahre Compost Records

Jahr: 2015


296 Seiten, über 450 Fotos, 138 zweisprachige Statements und Gedanken von gut 60 Künstlern, Wegbegleitern, Remixern und Freunden. Interviews, Anekdoten, Erinnerungsstücke.

Mit Sven Väth, Laurent Garnier, Robag Wruhme, Danny Krivit, Hans Nieswandt, Gerd Janson, Permanent Vacation, Kruder & Dorfmeister, Fat Freddy’s Drop, Solomun und vielen anderen.

Wie gestaltet man zwei Jahrzehnte Musikgeschichte?

»SOUL / LOVE – 20 Jahre Compost Records« ist vielleicht das erste Buch der Welt, das von seiner Mitte nach außen gestaltet ist. Das Cover liegt genau zwischen zwei Buchblöcken. Es repräsentiert den Urknall, die Gründung von Compost Records im Jahr 1995, und bildet den festen Kern des Buches. Wie Schallwellen breiten sich die Jahre von hier nach Außen aus. Fotografische Erinnerungen, Schnappschüsse und Textpassagen dokumentieren die Entwicklung des Labels und seiner Protagonisten.
Dort, wo man Cover oder Rücktitel erwarten würde, ist jeweils 2015, auf einfachen Seiten, denn das Label bewegt sich weiter. 

Das Begleitheft »Bits & Bobs. Compost’s hidden treasures and secrets« enthält 27 Anekdoten der letzten 20 Jahre, mit Cover Artworks und anderen Kuriositäten.

Buchidee und Text: Nina Schellhase

KAUFEN

 

SOUL / LOVE – 20 Jahre Compost Records
SOUL / LOVE – 20 Jahre Compost Records
SOUL / LOVE – 20 Jahre Compost Records
SOUL / LOVE – 20 Jahre Compost Records
SOUL / LOVE – 20 Jahre Compost Records
SOUL / LOVE – 20 Jahre Compost Records
SOUL / LOVE – 20 Jahre Compost Records
SOUL / LOVE – 20 Jahre Compost Records
SOUL / LOVE – 20 Jahre Compost Records
SOUL / LOVE – 20 Jahre Compost Records
hoch